Traditionelle Hawaiianische Massage

Lomi Lomi Kokua La Mahina (auch für Schwangere)

Jetzt Termin machen:

0781 / 926 648 75
info@alohaveda.de

Bedeutung

Lomi bedeutet massieren, reiben, ins Fließen bringen.
Die Verdoppelung des Wortes drückt die besondere Intensität und tiefgehende Wirkung dieser Körperarbeit aus.

Kokua steht für helfen, unterstützen, begleiten, bedingungsloses Annehmen dessen, was ist.
Dies drückt die innere Haltung aus, die der Praktizierende bei der Behandlung einnimmt. So begegnet der Praktizierende dem Menschen in absichtsloser, liebevoller Präsenz mit Achtsamkeit und Respekt.

La = die Sonne – Mahina = der Mond – steht für mich für Vereinigung männlicher und weiblicher Energien (Ying & Yang), sowie für das Verbinden und Annehmen des Lebens in der Dualität.

Traditionelle Hawaiianische Massage Lomi Lomi Kokua La Mahina

Lomi-Lomi ist eine traditionelle Massageform aus Hawaii, die auf uraltem Wissen basiert und von den Weisen von Hawaii, in Tempeln weitergegeben wurde. Sie entsprang aus dem Bewusstsein des uralten Wissens der Hawaiianer über die Zusammenhänge kosmischer Kräfte und die Kunst ein glückliches Leben im Einklang mit der gesamten Schöpfung, allem Leben zu führen. “Alles >Körper, Geist und Seele< ist miteinander verbunden” das ist die Basis der Lebensweisheiten. Das Hawaiianische Wissen um ein gesundes Leben wurde von Generation zu Generation innerhalb der Familie weitergegeben. Daraus entwickelten sich unterschiedliche Lomi-Stile, die oft einen zusätzlichen Namen erhielten.

Behandlungsweise:

Die Behandlung beginnt mit einem kurzen Gespräch. So bekomme ich ein Bild von dem “Jetztzustand” meines Klienten. Sie teilen mir gesundheitliche Probleme, Schmerzzustände oder Ihr Anliegen mit.

Lomi-Lomi Kokua La Mahina ist eine Ganzkörpermassage, die das Ausgleichen von Disharmonien am physischen Körper, sowie des Energiefeldes beinhaltet. Die Behandlung erfolgt am ganzen Körper (mit Ausnahme des Intimbereichs). Bei der Lomi Lomi Kokua wird mit Händen, Fingern, Unter- u. Oberarmen mittels langen Streichungen massiert. Vor allem der Einsatz der Unterarme lässt eine angenehme Breiten- u. Tiefenwirkung zu, ohne dass der Druck Schmerzen verursacht.

Traditionelle Hawaiianische Massage Lomi Lomi Kokua La MahinaLomi-Lomi Kokua verbindet harmonisch sanfte und kraftvoll fließende lange und kürzere Massagestriche, manchmal sehr rhythmisch ausgeführte Kombinationen von Massagestrichen und intuitives Handauflegen auf Energiepunkte des Körpers. Das passive Bewegen, beziehungsweise sanfte Lockern von Gelenken. Leichte Dehnungen ergänzen und runden die Behandlung ab. In Rückenlage wird auch unter dem Körper massiert. Dies schenkt dem Menschen dabei ein sicheres Gefühl und das Empfinden “des gehalten oder getragen werden”.

Lomi Lomi Kokua ist eine Massage, bei der mit viel naturreinem Öl gearbeitet wird. Einige Striche verlaufen über die gesamte Körperlänge und verbinden so einzelne Körperpartien. Sie haben auch eine wiederverbindende Wirkung. Die Massage ist individuell auf den jeweiligen Menschen abgestimmt. Dynamisch kraftvolle Striche können auf sanfte Berührungen folgen, manchmal arbeiten die Finger punktuell und ein anders Mal werden die Hände behutsam aufgelegt oder Gelenke gelockert.

Lomi-Lomi Kokua La Mahina ist mehr als die Massage des Körpers. Sie wirkt über den Körper bis tief in die geistige und seelische Ebene. Sie erlaubt dem Menschen sich selbst wieder in seiner Ganzheit – in seiner Einheit zu begegnen und zu spüren.

Traditionelle Hawaiianische Massage Lomi Lomi Kokua La MahinaWirkungsweise

  • Atmung vertieft sich
  • Gedanken beruhigen sich
  • Wohlempfinden steigert sich
  • der Energiefluss balanciert sich aus
  • Energieblockaden können sich lösen
  • eine Erleichterung wird spürbar
  • der Stoffwechsel wird angeregt
  • der Lymphfluss wird angeregt
  • Muskeln und Gelenke werden gelockert
  • das Immunsystem wird gestärkt

 

Lomi Lomi Kokua La Mahina wirkt vor allem unterstützend in Lebensphasen, in denen Veränderungen anstehen und reinigende, klärende Prozesse und Entspannung wichtig sind.
Sie ist eine Einladung, sich in Wandlungsphasen seiner inneren Wahrheit zu erinnern, dem Selbst zu vertrauen und aus dieser inneren Kraft heraus neues zu erschaffen. “Ein aus Balance geraten” oder in anderen Worten gesagt “Ein aus der seiner Mitte kommen” kann sich z. Beispiel in Verspannungen auf der Körperlichen Ebene zeigen. Diese Verspannungen können auf Dauer verschiedene Körperfunktionen beeinflussen und auch Krankheitssymptome hervorrufen. Lomi Lomi hilft solche Spannungsfelder zu lösen und in Balance zu bringen und so kann Lebensenergie wieder frei fließen.

In der hawaiianischen Tradition hatte man ein umfangreiches Wissen um das Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele. So war man damals schon der Überzeugung, dass alles Erlebte in den Körperzellen gespeichert ist.

LOMI LOMI wurde ursprünglich in wichtigen Übergangsphasen des Lebens ausgeführt, um diese Speicherungen aus den Zellen zu massieren, um wirklich bereit zu sein für das Neue. Diese Rituale konnten mehrere Stunden oder Tage dauern.

Diese Behandlung ersetzt keine Medikamente, keine ärztliche, psychotherapeutische oder andere medizinische Maßnahme und stellt auch keine Empfehlung dar, eine solche Maßnahme zu unterlassen oder zu unterbrechen.

 
Nach oben Nach oben